Unfall in Sehnde – ein Verletzter

28. Januar 2019 @

Zu einem Unfall in der Mittelstraße in Sehnde ist es am Sonnabendmorgen, 26.01.2019, gegen 8 Uhr gekommen. Dort ist ein 77 Jahre alter Sehnder mit seinem Fahrrad den Verbindungsweg zwischen der Breiten Straße und der Mittelstraße über das Grundstück der Kreuzkirche gefahren.

Die Verletzte kam ins Krankenhaus – Foto: JPH

Dabei rutschte er laut Polizei vermutlich auf dem winterglatten Untergrund aus und kam zu Fall. Am Boden liegend wurde er kurz danach durch eine Anwohnerin entdeckt, die umgehend den Rettungsdienst informierte. Bei Eintreffen des Rettungswagens war der Radfahrer wieder ansprechbar, konnte sich an den Unfallhergang jedoch nicht erinnern. Er erlitt eine Kopfverletzung und klagte über Schmerzen an der Hüfte, so dass er in ein Krankenhaus in Hannover eingeliefert wurde. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.