Trickdiebe erbeuten Schmuck in Kirchrode – Hinweise erbeten

13. April 2019 @

Hochwertige Schmuckstücke hat ein Diebespaar am Mittwochnachmittag, 10.04.2019, von zwei Senioren in einem Wohnhaus an der Elly-Beinhorn-Straße in Hannover gestohlen. Nun sucht die Ermittlungsgruppe „Trick“ Zeugen, die die Täter gesehen haben.

Paar stahl zahlreiche Schmuckstücke als Kabelanbieter-Mitarbeiter getarnt – Foto: JPH

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei hatte eine unbekannte Frau gegen 17.30 Uhr an der Tür des älteren Ehepaars geklingelt und sich als Mitarbeiterin eines Kabelunternehmens ausgegeben. Zum Zwecke einer Überprüfung der Fernsehanschlüsse bat die Unbekannte um Zutritt zur Wohnung, der ihr gewährt wurde. Wenig später betrat ein vermeintlicher Kollege die Räume und führte die „Arbeiten“ aus. Zeitgleich hielt sich die Frau bei den Senioren im Wohnzimmer auf, wo der Ehemann die Senderliste von eins bis 40 durchschalten musste. Nachdem die Diebe das Haus wenig später verlassen hatten, fiel dem Ehepaar auf, dass mehrere hochwertige Schmuckstücke gestohlen worden waren. Offenbar hatte der Mann die Räume nach Wertsachen durchsucht.

Die hochdeutsch sprechende Frau ist etwa 30 Jahre alt, zirka 1,65 Meter groß und von rundlicher Statur. Sie hat schwarze Haare und eine helle Gesichtsfarbe. Während der Tat trug sie dunkle Kleidung mit einem silbernen Schriftzug auf der Brust, hatte ein Headset im rechten Ohr sowie eine Mappe bei sich.

Ihr Komplize ist etwa 1,70 Meter groß, schlank, hat schwarze Haare und ist von südeuropäischer Erscheinung. Er spricht Deutsch mit Akzent und hat einen gepflegten kurzen Bart. Wie seine Begleiterin trug er dunkle Kleidung und hatte eine viereckige Umhängetasche mit abgerundeten Ecken bei sich.

Wer Hinweise zu den gesuchten Trickdieben geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511/109-55 55 beim Kriminaldauerdienst in Hannover zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.