Toter nach Unfall bei Uetze auf der B 188

16. September 2018 @

Zu einem Frontalzusammenstoß ist es am Freitagmorgen, 14.09.2018, gegen 8.45 Uhr auf der B 188 bei Uetze gekommen. Dort stieß der Skoda einer 43-Jährigen mit dem VW Golf eines 74 Jahre alten Fahrers zusammen. Dabei ist der Senior am Sonnabend in einem Krankenhaus verstorben.

Beide Fahrer waren schwer veletzt, einer starb – Foto: JPH

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei ist die 43-Jährige mit ihrem Skoda Superb auf der B 188 aus Uetze kommend in Richtung Burgdorf gefahren. In Höhe der Siedlung Krausenburg kam die Frau aus bislang ungeklärter Ursache auf gerader Strecke nach links von ihrem Fahrstreifen ab, geriet in den Gegenverkehr und stieß dort frontal mit dem entgegenkommenden Golf des 74-Jährigen zusammen. Beide Fahrer erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen und kamen zur stationären Behandlung in Krankenhäuser. Nachdem sich dort der Gesundheitszustand des Seniors verschlechtert hatte, verstarb er im Laufe des Sonnabends an den Folgen des Unfalls.

Den Schaden an den beteiligten Fahrzeugen schätzt die Polizei auf 25 000 Euro. Die B 188 war in Höhe der Unfallstelle zeitweise voll gesperrt, es kam zu leichten Behinderungen.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.