Tödlicher Verkehrsunfall bei Schillerslage

2. Juni 2020 @

Zu einem Verkehrsunfall auf der L 383 ist es am Sonntag, 31.05.2020, zwischen den Burgdorfer Ortsteilen Oldhorst und Schillerslage gekommen. Ein 59-jähriger Mann ist hierbei tödlich verletzt worden.

59-Jähriger stirbt bei Unfall – Foto: JPH

Nach bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover ist der 59-Jährige mit einem Fiat gegen 0.40 Uhr die L 383 aus Oldhorst kommend in Richtung Schillerslage gefahren. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Fiat Punto dabei nach einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Hier prallte er gegen einen Baum. Trotz sofort alarmierter Rettungskräfte erlag der Mann noch am Unfallort seinen Verletzungen. Durch den Verkehrsunfalldienst Hannover wurden die Ermittlungen aufgenommen. Den entstandenen Sachschaden schätzen die Beamten auf 5000 Euro.

Aufgrund von Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Straße während der Verkehrsunfallaufnahme bis zirka. 3.45 Uhr voll gesperrt werden. Zeugen, die Hinweise zum Unfall geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst in Hannover unter der Telefonnummer 0511/109-1888 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.