Toast in der Mikrowelle löst BMA aus

16. Oktober 2019 @

Zu einem Einsatz der Ortsfeuerwehren ist es am Dienstagmorgen, 15.10.2019, um 8.17 Uhr gekommen. Die Brandmeldeanlage (BMA) des Apart Hotels an der Peiner Straße in Sehnde hatte einen Vollalarm für die Einsatzkräfte ausgelöst.

Heißer Einsatz für die Feuerwehren aus Sehnde und Rethmar am Hotel – Foto: JPH/Archiv

Sofort rückten die Feuerwehren aus Sehnde und Rethmar an den Brandort aus. Vor Ort stellte der unter Atemschutz vorgehende Angriffstrupp aber keinen Brand in dem betroffenen Zimmer fest. Er fand nur ein in der Mikrowelle des Zimmers angebranntes Toastbrot vor. Das war offensichtlich als „Frühstück“ gedacht gewesen und dann vergessen worden. Nach einer Lüftung des betroffenen Bereiches und der Freischaltung der BMA rückten die Einsatzkräfte wieder ein. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen.

Im Einsatz waren rund 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit TLF, zwei LF, DLK, der Rettungsdienst und die Polizei.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.