Spanner filmt im Hallenbad Höver

17. Januar 2020 @

Zu einer  Verletzung des persönlichen Lebensbereiches durch Filmaufnahmen ist es in Höver im dortigen Hallenschwimmbad am Mittwoch, 15.01.2020, gekommen.

Im Hallenbad lauerte der Spanner – Foto: JPH

Als sich dort zwei Frauen im Alter von 14 und 45 Jahren um etwa 18.45 Uhr umzogen, wurden sie dabei im Damenumkleidebereich durch einen bislang unbekannten Täter mit dem Smartphone fotografiert oder gefilmt. Eine der Geschädigten bemerkte dies, woraufhin der Täter das Filmen abbrach und aus dem Schwimmbad floh. Der Mann wird von den Betroffenen folgendermaßen beschrieben:
Er ist zirka 18 bis 25 Jahre alt, zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß von schlanker Natur und trug zum Tatzeitpunkt eine graue hüftlange Jacke.

Zeugen, die Angaben zur Tat oder zum Täter machen können, melden sich bitte bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.