Rethmar: Hund beißt Hundehalterin

11. März 2019 @

Bei einem Spaziergang mit ihren hunden ist eine Frau in der Feldmark bei rethmar am Sonnabend, 09.03.2019, gegen 12.20 Uhr durch einen fremden Hund verletzt worden.

Erste die Hunde, dann die Halterin gebissen – Foto: JPH/Symbolfoto

Auf einem Feldweg in der Feldmark Rethmar von der Seufzerallee kommend ging eine 34-jährige Frau mit ihren Hunden spazieren. Dort wurden zunächst ihre Hunde von einem anderen unangeleinten Hund attackiert. Anschließend biss der fremde Hund ihr dann in den Unterarm. Sie wurde dadurch leicht verletzt. Gegen den Halter des bissigen Hundes, der sich in der Nähe befand, wurde durch die Polizei ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.