Radfahrer in Lehrte mit 1,8 Promille unterwegs

17. Mai 2019 @

Aufgrund seiner unsicheren Fahrweise ist am Mittwoch, 15.05.2019, gegen 21.15 Uhr ein Fahrradfahrer in der Bahnhofstraße in Lehrte durch die Polizei kontrolliert worden.

Der Radfahrer musste am Mittwoch pusten – Foto: JPH

Bei der Kontrolle des 33-jährigen Mannes aus Lehrte bemerkten die Beamten nach eigenen Angaben deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des Radlers. Eine daraufhin vorgenommene Atemalkoholkontrolle vor Ort ergab 1,8 Promille. Die Polizisten leiteten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.