Angriff auf einen 16-Jährigen in Lehrte – Zeugin gesucht

15. Januar 2020 @

Zu einer Körperverletzung eines 16-jährigen Jungen ist es am Montag, 13.01.2020, gegen 21.50 Uhr in Lehrte in der Bahnhofstraße gekommen, teilt die Polizei mit.

Die Polizei bittet Zeugin, sich zu melden – Foto: JPH

Vier bislang unbekannte Täter führten in der Straße mit dem 16-jährigen Opfer zunächst ein Streitgespräch. Dabei drängten sie den jungen Mann in eine Gasse im Bereich der dort befindlichen „Piratenbar“. Dann drückten ihn gegen eine Wand. Im weiteren Verlauf schlugen und traten sie den Jugendlichen gemeinschaftlich. Hierdurch wurde das Opfer leicht verletzt.

Eine aufmerksame Zeugin beobachtete diesen Vorfall und alarmierte umgehend die Polizei. Eine weitere Zeugin versuchte währenddessen, schlichtend auf die Täter einzureden. Daraufhin ließen die Täter vom Opfer ab und flohen zu Fuß vom Tatort in unterschiedliche Richtungen.

Zu der Bekleidung der Täter ist der Polizei bekannt, dass einer der jungen Männer einen weißen Pullover getragen hat. Die Zeugin, die den Übergriff zu schlichten versuchte, war beim Eintreffen der Polizei nicht mehr anwesend. Es ist lediglich bekannt, dass sie im Alter von Mitte bis Ende 20 sei, kurze Haare habe und zur Tatzeit ein Basecap trug. Sie wird dringend gebeten, sich bei der Polizei in Lehrte zu melden. Weitere Zeugen des Angriffs melden sich bitte ebenfalls bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.