Nun drei Navigationsgeräte in Lengede ausgebaut

11. Juli 2019 @

Bislang unbekannte Täter hatten es in der Nacht von Montag, 08.07.2019, auf Dienstag, 09.07.2019, auf Navigationsgeräte aus drei Autos in Peine abgesehen. Bereits zuvor waren aus zwei Fahrzeugen in Langenhagen, Navis und Airbags ausgebaut worden.

Drei Autos aufgebrochen – Foto: JPH

Im Meerackerring, im Dabrowakamp und in der Schubertstraße in Lengede brachen die Täter die Fahrzeuge auf und bauten die stationären Navigationsgeräte aus und nahmen sie mit. Zudem stahlen sie noch Bargeld und Kleidungsstücke aus den Fahrzeugen. Die Gesamtschadenshöhe beträgt laut Polizei zirka 3000 Euro.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.