Mehrfachkarambolage in Aligse auf der B 443

13. Mai 2019 @

Zu einem Unfall mit vier Fahrzeugen und einer Leichtverletzten ist es am Freitag, 10.05.2019, gegen 17 Uhr in Aligse auf der B 443 gekommen.

Vier Autos wurden in Mitleidenschaft gezogen – Foto: JPH

Ein 49-jähriger Autofahrer ist dort laut Polizei mit seinem Skoda Yeti die B443 aus Lehrte kommend in Richtung Aligse gefahren. Als er seinen Wagen verkehrsbedingt abbremsen musste, mussten folgerichtig die beiden hinter ihm fahrenden Fahrzeuge ebenfalls stark abbremsen. Dieses bemerkt ein wiederum dahinter fahrender 21-jähriger Fahrer zu spät und fuhr mit seinem VW Caddy auf den vor ihm stehenden Opel Corsa auf. Durch den Aufprall wurde der Opel Corsa gegen das vor ihm stehende Fahrzeug, einen Seat Ibiza, geschoben, der wiederrum auf den Skoda Yeti geschoben wurde. An allen beteiligten Fahrzeugen entsteht Sachschaden, die 25-jährige Seat Fahrerin erlitt durch den Unfall eine leichte Verletzung. Die entstandenen Schäden werden von der Polizei auf etwa 8000 Euro geschätzt.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.