Lehrter Ortstafeln verschwunden

25. Mai 2020 @

In Lehrte und seinen Ortsteilen sind in der zurückliegenden Zeit fünf Ortsschilder verschwunden. Die Diebstähle sind am Mittwoch, 20.05 2020, festgestellt worden.

Das ist kein Landschaftsfenster, sondern der Halter eines Ortsschildes – Foto: JPH

Ein Mitarbeiter der Stadt Lehrte meldete am Mittwoch der Polizei in Lehrte den Diebstahl von fünf Ortstafeln. Das Fehlen dieser Ortsschilder ist ihm bei routinemäßigen Kontrollfahrten aufgefallen. Ein konkreter Zeitraum, in dem die Ortstafeln gestohlen wurden, konnte von dem Mitarbeiter der Stadt Lehrte nicht angegeben werden.

Verschwunden sind die Ortseingangsschilder an folgenden Stellen:

  1. Lehrte, Sauerweg
  2. Röddensen, Holzweg
  3. Steinwedel, Depenauer Weg
  4. Arpke, Arpker Straße
  5. Arpke, Zum Hämeler Wald

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit diesen Diebstählen gemacht haben oder den Zeitpinkt des Verschwindens präzisieren können, melden sich bitte bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.