Laatzen: Acht Hakenkreuze an Schulgebäude gesprüht

23. November 2019 @

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von Donnerstag, 21.11.2019, auf Freitag, 22.11.2019, mit schwarzer Farbe acht Hakenkreuze sowie einen Schriftzug am Gebäude der Albert-Einstein-Schule an der Straße Marktplatz angebracht.

Nazi-Schmierereien in Laatzen – Foto: JPH

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte der Hausmeister die Symbole und den Schriftzug gegen 6 Uhr an dem Schulgebäude entdeckt. Einsatzkräfte der Polizei stellten insgesamt acht Hakenkreuze in einer Größe von jeweils einem Quadratmeter sowie den Schriftzug „NS-Zone“ in der Größe von 2,80 Meter mal 0,80 Meter fest. Die Schmierereien werden derzeit entfernt. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, Kontakt zum Kriminaldauerdienst in Hannover unter  der Telefonnummer 0511/109-5555 aufzunehmen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.