Körperverletzung in Ilten – Täterhinweise gesucht

30. März 2019 @

In der Parkanlage an der Rudolf-Wahrendorff-Straße in Ilten ist es Donnerstag, 28.03.2019, gegen 20.15 Uhr zu einer Körperverletzung gekommen. Dort wurde nach Angaben der Polizei eine 22 Jahre alte Frau zunächst grundlos durch fünf unbekannte junge Männer angepöbelt und beleidigt. Später begannen sie, das Opfer zu schubsen, in das Gesicht zu schlagen und gegen den Kopf und den Oberkörper zu treten.

Wer kann Hinweise zu den Tätern geben? fragt die Polizei – Foto: JPH

Sie ließen von der jungen Frau erst ab, als Zeugen hinzukamen. Die Täter flohen daraufhin unerkannt. Die Frau erlitt dabei Prellungen im Gesicht und am Körper.

Der Haupttäter wird von der Polizei wie folgt beschrieben: Er ist zirka 16 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß, augenscheinlich von südländischer Herkunft, hat kurze dunkle Haare und eine dickliche Statur. Zur Tatzeit trug er eine dunkle Jacke und dunkle Hose, ein weißes T-Shirt und schwarze Sneakers, eventuell der Marke „Nike Airmax“. Zudem sprach er fließend türkisch.

Ein weiterer Täter konnte durch das Opfer ebenfalls beschrieben werden. Der Mann war zirka 16 bis 19 Jahre alt, ist etwa 1,75 Meter groß und von dicker/pummeliger Statur. Er hat – kurze blonde Haare und trug eine dunkle Bekleidung.

Eine dritte Person wurde mit schulterlangen, lockigen dunkelbraunen Haaren und zusätzlichem „Sidecut“ beschrieben. Er soll asiatischer Abstammung sein und trug eine schwarze Brille mit rechteckigen Gläsern. Zu den übrigen Mittätern konnten keine weiteren Details eingeholt werden. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.