Kleinkind lenkt Fahrerin in Lehrte ab

25. Mai 2019 @

Eine 28-Jährige ist am Donnerstag, 23.05.2019, mit ihrem Wagen von der A 2 auf die Westtangente in Lehrte eingebogen.

Bei Rot in die Kreuzung gefahren – Foto: JPH

Nach eigenen Angaben gegenüber der Polizei wurde sie durch ihren auf der Rückbank sitzenden Säugling abgelenkt und fuhr trotz Rotlicht zeigender Ampel in den Kreuzungsbereich ein. Dort stieß sie mit dem Auto einer 42-Jährigen zusammen, in dem sich zudem deren elfjähriger Sohn und 13-jährige Tochter befanden. Sowohl die Fahrerin als auch ihr Sohn wurden leicht verletzt, beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.