Kein Haftbefehl, aber Alkoholtest: direkt auf der Wache

17. Juni 2020 @

Um sich zu erkundigen, ob gegen ihn ein Haftbefehl wegen Trunkenheit im Verkehr vorliege, erschien am Montag, 15.06.2020, um 21.45 Uhr ein 43 Jahre alter Mann aus Lehrte mit seinem Pedelec beim Polizeikommissariat in Lehrte.

Auf der Wache musste gepustet werden – Foto: JPH

Dort bekam er eine für sich positive Antwort: Ein Haftbefehl lag gegen ihn nicht vor. Allerdings baten ihn die Beamten nach der Anfrage direkt auf der Wache zum Alkoholtest. Denn der Mann war ihrer Ansicht nach deutlich alkoholisiert – und war mit dem Pedelec zur Osterstraße in die Wache gekommen. Der „örtliche Atemalkoholtest“ ergab dann auch 2,23 Promille. Nun wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.