Gefälschten Ausweis direkt erkannt – Haftbefehle lagen vor

29. Juli 2019 @

Bei einer Personenkontrolle zeigte ein Mann am Sonnabend, 27.07.2019, gegen 20.30 Uhr am Rande des Schützenfestes in Lehrte im Hohnhorstweg den kontrollierenden Beamten seinen „Personalausweis“.

Die Fälschung hielt der Prüfung nicht stand – Foto: JPH

Der zur Personenkontrolle angehaltene Albaner präsentierte sich dabei den Beamten mit einem gefälschten Ausweis. Bei der weiteren Überprüfung konnten die Polizisten den Mann dann zweifelsfrei identifiziert und stellten dabei fest, dass er gleich mit zwei Haftbefehlen gesucht wurde. Die Suche kann nun beendet werden, der Ausweis wurde übrigens eingezogen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.