Fußgänger nach Unfall mit Stadtbahn verstorben

29. Januar 2018 @

Ein 28-jähriger Fußgänger ist Sonntagfrüh gegen 3 Uhr unmittelbar hinter der Fußgängerfurt Hildesheimer Straße/Wilkenburger Straße in Döhren bei einem Unfall mit einer Stadtbahn tödlich verletzt worden.

Weshalb der Mann im Gleis lag, ist noch offen – Foto: JPH

Bisherigen Erkenntnissen der Ermittler zufolge ist der 53-jährige Stadtbahnfahrer der Linie 1 stadtauswärts in Richtung Laatzen gefahren. Unmittelbar hinter dem Kreuzungsbereich Hildesheimer Straße/Wilkenburger Straße kam es trotz sofort eingeleiteter Notbremsung zur Kollision mit dem aus bislang unbekannten Gründen bereits im Gleisbett liegenden 28-Jährigen, der dadurch tödlich verletzt wurde. Der Stadtbahnfahrer erlitt einen Schock und musste vor Ort betreut werden.

Der Bahnverkehr wurde von 3 Uhr bis 4.35 Uhr in beide Richtungen eingestellt.    Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511/109-18 88 beim Verkehrsunfalldienst Hannover Kontakt zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.