Automatische Brandmeldeanlage gibt rechtzeitig Alarm

9. März 2019 @

Die Regionsleitstelle Hannover alarmierte Freitag, 07.03.2019, gegen 14.10 Uhr nach einer Meldung durch die Zentrale des Deutschen Roten Kreuzes die Brandschützer zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder auf das Gelände eines Betriebs im Borsigring in Sehnde.

Kleiner Topf, große Wirkung: Rauchmelder gab Alarm – Foto: StFw Sehnde

Bereits wenigen Minuten später waren die ersten Löschkräfte aus Sehnde vor Ort und ein Trupp ging zur Erkundung in das Gebäude vor. Im Küchenbereich entdeckte die Feuerwehr angebranntes Essen auf dem Herd und nahm den Topf von der Kochplatte. Im Anschluss wurde das Gebäude quergelüftet und der Brandgeruch mit einem Drucklüfter herausgeblasen. Personen wurden nicht verletzt. Zu einem größeren Sachschaden ist es nicht gekommen. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehr Sehnde und der Rettungsdienst mit insgesamt acht Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.