Automatensprengungen gehen weiter – Täter scheitern

30. April 2019 @

Bislang unbekannte Täter haben in den frühen Morgenstunden des Montags, 29.04.2019, versucht, einen Geldautomaten an der Geibelstraße in Barsinghausen zu sprengen. Ohne Beute sind die Täter unerkannt entkommen.

Täter wurden vor der Sprengung entdeckt – Foto: JPH

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte eine Zeugin gegen 3.30 Uhr verdächtige Geräusche aus der Bankfiliale an der Geibelstraße gehört und sofort die Polizei alarmiert. Einsatzkräfte des Polizeikommissariats Barsinghausen fanden Gerätschaften für eine Geldautomatensprengung am Einsatzort vor. Zu einer Sprengung kam es jedoch nicht, da die Täter zuvor auf einem Motorrad geflohen waren. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach weiteren Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Umfeld des Geldinstituts gemacht haben. Hinweise erbittet der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511/109-55 55.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.