Autokorso und Schüsse auf der B 3

15. April 2019 @

Eine Hochzeitsgesellschaft behinderte am Sonnabendnachmittag, 13.04.3029, von 16.10 bis 16.20 Uhr auf der Bundesstraße 3 zwischen Ramlingen-Ehlershausen und der Abfahrt Schillerslage durch einen Autokorso andere Verkehrsteilnehmer in Fahrtrichtung Hannover.

Polizei stoppte noch neun Fahrzeuge des Korsos – Foto: JPH

Laut Zeugenaussagen sollen bis zu 20 Fahrzeuge an der Korsofahrt beteiligt gewesen sein, die den Verkehr teilweise bis zum Stillstand gebracht hätten. Aus einem der am Korso beteiligten Fahrzeuge heraus soll es zudem Schussabgaben in die Luft gegeben haben. Eine konkrete Gefährdung für andere Verkehrsteilnehmer ist der Polizei allerdings bislang nicht bekannt geworden.

Die Beamten konnten im Bereich des Weidetorkreisels bei Hannover neun der an der Korsofahrt beteiligte Wagen und deren Insassen kontrollieren. Der VW Polo, aus dem es zu den Schussabgaben gekommen sein soll, befand sich jedoch nicht mehr unter den überprüften Fahrzeugen. Es wurden Ermittlungsverfahren wegen Verdacht des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Nötigung und wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. Zeugen oder weitere Geschädigte, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Autokorso gemacht haben oder Hinweise auf die beteiligten Fahrzeuge oder Personengeben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Burgdorf unter der Telefonnummer 05136/88 61 41 15 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.