Autofahrerin pustet 3,5 Promille

14. Juli 2018 @

Beamte des Polizeikommissariats Lahe sind am Donnerstag, 12.07.2018, kurz nach 18 Uhr, auf eine 41-jährige Autofahrerin an der Podbielskistraße aufmerksam geworden und haben sie daraufhin kontrolliert. Sie hat den Angaben zufolge unter dem erheblichen Einfluss alkoholischer Getränke gestanden.

3,5 Promille zeigte der Sensor – Foto: JPH

Den Angaben eines 15-jährigen Zeugen zufolge hatte er die Frau an der Buchholzer Straße, Ecke Schierholzstraße, bemerkt, als diese mit schwankendem Gang zu ihrem Skoda Octavia gegangen war. Anschließend stieg sie in das Auto und fuhr mit dem Skoda in Richtung der Podbielskistraße. Alarmierte Einsatzkräfte des Polizeikommissariats Lahe konnten die Frau weniger später an der Podbielskistraße, Ecke Im Heidkampe, anhalten und kontrollieren. Nachdem die Beamten bei der 41-Jährigen Alkoholgeruch festgestellt hatten, führten sie bei der Hannoveranerin einen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von über 3,5 Promille. Ein Arzt entnahm bei der Frau eine Blutprobe, zudem beschlagnahmten die Beamten den Führerschein der Frau.

 

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.