Autofahrer übersieht Leichtkraftrad in Lehrte – 17-Jähriger schwer verletzt

28. Juni 2019 @

Bei einem Unfall an der Mielestraße in Lehrte ist am Freitagmittag, 28.06.2019, ein 25 Jahre alter Mann beim Abbiegen mit seinem Skoda Octavia mit einem Leichtkraftrad zusammengestoßen. Der 17 Jahre alte Fahrer des Leichtkraftrads hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Der Mofa-Fahrer musste stationär ins Krankenhaus – Foto: JPH

Ersten Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes ist der 25-Jährige gegen 12.30 Uhr in Richtung stadteinwärts gefahren und wollte nach links auf den Hof einer Tankstelle abbiegen. Dabei übersah er offenbar den entgegenkommenden 17-Jährigen auf seiner Yamaha und stieß mit ihm zusammen. Der Jugendliche erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 17 000 Euro und bittet Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 0511/109-1888 beim Verkehrsunfalldienst zu melden.

 

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.