16 Autos beschädigt – Zeugen gesucht

23. Januar 2018 @

Bislang unbekannte Täter haben am Wochenende in Groß-Buchholz und Misburg insbesondere mehrere Außenspiegel von geparkten Personenwagen beschädigt.

SN-Polizei Region

Zeugen der Sachbeschädigungen werden gesucht – Foto: Red

Insgesamt acht Anzeigen wegen Sachbeschädigung liegen dem Polizeikommissariat Misburg und weitere acht der Polizeistation Kleefeld vom vergangenen Wochenende vor. In den überwiegenden Fällen, nämlich 13-mal, wurden die Außenspiegel beschädigt oder ganz abgetreten. Die restlichen drei Beschädigungen beziehen sich auf einen Heckscheibenwischer, eine Antenne sowie ein verbogenes Kennzeichen.

In Misburg sind die betroffenen Straßen der Kurt-Schumacher-Ring -zweimal VW Polo, BMW 520 und BMW 320-, der Rosenweg -VW Polo und Ford Fiesta-, Das Mühlenfeld -Skoda, Opel Corsa- und in Groß-Buchholz die Straßen Schwanenring -Ford Focus, VW- und Am Stadtrand -Renault, VW Jetta, Ford Kuga, Audi und zwei Mazda- betroffen.

Die Polizei sucht nun Zeugen und fragt: Wer hat zwischen Sonnabend und Sonntag, insbesondere in der Nacht, verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise hierzu nehmen das Polizeikommissariat Misburg unter der Telefonnummer 0511/109-3517 und das Polizeikommissariat Südstadt unter der Telefonnummer 0511/109-3217 entgegen.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.