Volksbank verschenkt iPads an Seniorenheime

16. Juni 2020 @

Aus dem Reinertrag ihres VR-Gewinnsparens stiftete die Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen zehn iPads für Seniorenheime in ihrem Geschäftsgebiet.

Mit großer Freude nahmen die Vertreter der Seniorenheime ihre iPads in Empfang – Foto: Volksbank

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde in den Senioren- und Pflegeheimen aus Sorge um die Gesundheit der Bewohner ein Besuchsverbot angeordnet. Trotz der mittlerweile erfolgten Lockerungen gelten in einigen Heimen weiterhin Besuchseinschränkungen. Der Schutz vor Ansteckung ist wichtig und notwendig – aber den Bewohnern fehlt der soziale Kontakt mit ihren Verwandten und Freunden. Um ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre engen Bezugspersonen nicht nur zu sprechen, sondern auch zu sehen, spendete die Volksbank in ihrem Geschäftsgebiet zehn iPads. Auch der Kontakt mit weit entfernt lebenden Familienmitgliedern und Freunden wird durch die Computer ermöglicht und vereinfacht.

Die Geräte wurden aus dem Reinertrag des VR-Gewinnsparens finanziert. Das Gewinnsparen verbindet Sparen, Gewinnen und Helfen. Jährlich tragen die rund 15 000 Gewinnsparer der Volksbank durch ihre Lose zur Umsetzung und Förderung vieler gemeinnütziger und sozialer Projekte in der Region bei.
Empfänger der iPads waren unter anderem Bahrke Pflegeheim in Harsum, CMS Pflegewohnstift in Pattensen, die Landresidenz in Algermissen und das Rosemarie Nieschlag Haus in Lehrte.

Kommentare gesperrt.

© 2020 Sehnde-News.