Tonie-Figuren ab sofort in der Stadtbibliothek Lehrte erhältlich

6. Februar 2019 @

Ab sofort erweitern zwölf Tonie-Figuren und eine Toniebox den Bestand der Stadtbibliothek Lehrte. Tonies sind kleine handbemalte Hörfiguren aus Hartgummi, die den jeweiligen Protagonisten des dazugehörigen Hörspiels oder Liedes darstellen. Zum Abspielen benötigt man eine Tonie-Box, einen mit Stoff überzogenen, gepolsterten Lautsprecher-Würfel.

Die Tonies warten auf ihre Hörer – Foto: Stadt Lehrte

Die magnetischen Tonie-Figuren werden auf die Toniebox gestellt, die dann bei erstmaliger Benutzung die Inhalte mittels WLAN aus der Tonie-Cloud herunterlädt und speichert. Dann kann der Hörspaß beginnen – je nach Figur spielt die Box Lieder oder Geschichten ab. Die Bedienung funktioniert kinderleicht ganz ohne Display: Mittels Drücken, Klapsen, Kippen wird lauter und leiser gestellt, vor- und zurückgespult. Empfohlen wird die Box für Kinder ab drei Jahren.

Zu den neuen Tonies in der Bibliothek zählen unter anderem die Geschichte vom kleinen Gespenst, Janosch und Dr. Brumm sowie Spiel- und Bewegungslieder. Eine vollständige Liste aller im Bestand befindlichen Figuren kann gerne in der Stadtbibliothek eingesehen werden. Pro Person kann eine Figur ausgeliehen werden, die Leihfrist beträgt zwei Wochen. Auf Grund der zu erwartenden Nachfrage ist eine Verlängerung für die Tonie-Figuren bis auf weiteres nicht möglich. Die Box kann ebenfalls für zwei Wochen ohne Verlängerung ausgeliehen werden. Weitere Informationen gibt es in der Stadt- und Schulbibliothek Lehrte unter der Telefonnummer 05132/54 460.

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.