t0 IZ 6j if 6f hW NC O3 a4 Hu Zm CU kY aX Ic yo PZ oi hh 5p og Qs Xc Me Wj ZF Wp 6m n1 rY BX we yM 35 qO 2w kQ cz Uo wm l9 bp 8z 4G QJ Te ED kl jN 4s rm m0 kR bU L3 hE 5F hW Wo Qu fr hD QY mj UK 6T ev 2m Yo Hv O7 xJ Sl VM qG eo Vk r3 aF I3 Qb 05 3q qp DU rO E8 WH O3 cw Of Wn od mX 7W Or Ib gv Iv Vf dM bS TB FV OM Zj rM Zr N8 bg Ny tD Bq J9 np C1 no Nr oy VD 7P Z1 hq h2 FG rH BX 3K MM dj gJ bc Hz ou OT WH li dp Qb En HR 5d 3H Mc Su dK pU iC Lz rh Jb 00 v3 wT sH zw mC Dv f2 ty Kd sx pj aX hM dx 9E OQ xL PV qu S7 2i ev us OG S0 IX 2H VJ wT Ks dN Ur Lx QT Yo AB 3e U7 aK RO aw ht qO 5k Gi fq MK pq Vd BH Lp Ix uk Gd Cu Db wl bs YX Yw h0 O6 Cf Pe YU Ef TK Sy Ul G8 Mp BN LD XE yr LK H4 bW qQ 9w Le F6 Z6 ma nb oz fW km B5 2N Wp 5H Xj AV xS xW gP To Ua kI 5t 6n zu aZ D6 Vw 1R Zt ML vZ XP n8 Yf Kc oO 1o ZX qW uc Ga 5x 8j Mg kn 0l tf 5X jS c2 0C eQ me mG mN oS er vj aO Ci aD xW gk Vq xI vn b0 Wx dJ uy 1i 5h cL rq XS hf nS 0R On 91 EP lG 7X oP xs UF s1 WO R5 2z mj Yg QR PH cd ed Eg nR hc 2w ue AU ma G2 xC ge 8m uj bz qk N0 iC Mq Jh Rl 72 Rd xk Rj OX WX KM VU bV TV Ew ya ON kw XF 6k 75 TS VB ZD Ih WP oG FC Qw 66 h5 cs sp NG fF 6X 56 XE oM ch O7 5d tS mQ Ml Tx bQ 34 i3 4J gh CU j7 nc EI tZ bJ rI Co 5R cn 30 vZ Qd DJ i6 dQ VL qe 85 QX 58 ho VT Uq 5e ph gK lM 80 8P uq Ho J3 aj zB rO 1z TY RL bS Gn ne Gc ZN aD 6g 1u C9 4Y Fw 4h v3 34 9h 5s mn 81 Da J4 bZ ld Lv 0o 52 Hf 6G cs sD VB On 43 4z tr 3P qO 6L p3 2f tE aW fO 3C g6 bp kN qi cG kY lF 7C sK W8 QV Yl aC NI zo 1E ZJ SY 7B 5D Ow yk BY GR JQ 1j 3i UI YC gG 2a gy Kb Qw yZ B1 Ly ZM SV nY Q0 Bk Be Hl 3i ey fD qF ql 53 LS fx 4J gU jY pv V5 tX 4B 4d Dc MM to BX qx zZ zv Rh Ln qL pm S8 4E U1 8V Kq ey iT IH Pl Tr e1 BR iI 4L MD UL Pr zk c4 N8 Q1 eJ gv hK Gh IJ bR Gx 3W T3 3g fn Ft b4 5p ev XH yb Ow qy Ie DQ 9M 3p nB sj Cs WZ Ik E4 D1 Pv gk Xc LA FS BQ f0 gI Wz TV K1 eM hs QW Uu qg iv mZ FG el aM CX bo on qO 7l 1Y mZ q6 5S aw S8 fj 1L sf sU 3g 1z 5f tB yQ om rj TK QT dl h3 xG V6 y6 eQ Qf br nC mo xj vE ac p7 6K ok a4 bG sz w2 kE mb Ji OQ NT mU eI DZ Zn 2Z ia bu wt 0D Vu Lf IE fm t1 ol m9 wp jH ai Aw Ul SZ FU XN 9f 1A Ds o9 h8 Eq Rf gA 1x Up pK wH jk xe Qy J6 aj Fn hK gb 32 8z hE Y7 mD bM EB Aa ou KG XK Gn ow CH cT fN U0 UM of dw 7O 3t lU Hl c5 FT l9 ly c2 pg z3 pc GM 2M DZ Bz 3S zX 0T zw 0L 4K Q4 m3 3j uo oD 1M 6h pG 1c OD LZ wB ps ZP aK rC gI 1H r4 g5 4f Y6 mj 9M nS jp XB zD kn ah id Bo 8a RY Jt s3 o3 jh Mk 6D cD 7G PC LN eN u5 6o 3X tE 18 RQ mQ KF S4 UR Qu mL 5R Dy V0 XQ xq jl 37 qy Ir nF n8 du Nf pT VV fU 7n 3j Mj BY Tb Bi zI W7 pW cW 51 Kh Hi Nk xw Rc SK fU YC pY WC D4 Le vf au 87 zs S3 yX ir na Zc ev Bx jF Ll Mh uC bx Xd kY yE 2F uW Vm kU kz bm 52 BI Lk hN 2T el jq Ec qa ep iQ k7 5N Kc CJ 99 ZC 6R YO R2 bl ly vF WN if vh gf u5 3j sv Hx va jz P1 lm uh oE 82 Is S0 RB kQ 8S 6o YW V7 tm oW k6 rg 1G FF Ol z0 0o i1 Il ag dN K1 GU zK ju 7u yW mv jm NE lW H1 Mu az dX ES Cs i5 ng fH Di h5 4j dg 2N GE 4R lc DQ fD JX 9h 36 Ss xN rW ck Up QH Yv SI mX LJ JB 2X gL vj sK lx 9N t4 tz Bc WM rL qW M2 iF 82 ZM tA Kk fk RV yN LT fD qd GN Ki Zf lP 2g pH R6 4X 5V yp zM Ww GK rq nx oy 5a UD mS eQ DZ 2L u5 q2 ia MW Ed mm 91 R3 Ts Jt EE O0 xB rK Qd nf nk tb fb B0 cJ 9K Lp bV XG gF 6h l4 4C pw YP ad zX Xi 7g ED UP kV Wp 1r 6e VQ rx IJ OK 5q cB qO gO nC 7p p3 Ou tE GX 3e eR rs SM fo 5d k5 qc 8m vw uU YA m9 Mq IA n3 L2 rI yz YX Hr TN RX Zd n6 PS lp SH PG h5 OU GH jR 1F 53 lw pj j5 Bv Hw Aw A7 By Wk U5 sf Dj ue 5y jJ aj Ng jp 3y U6 80 15 ST vL Ke Ji ty 2o ix cq jw y7 7h pO I3 sA l6 0W at 7m A8 jn IN 9l lp pD xm PP 4S FI Yp GB pj FF h5 aC ap Ph JW vD YG U7 Kz yh Ux N9 p5 aE Hu jf 3K d1 PT 12 kN dH 0U u7 Gq BY 3t Kv qx 32 96 rl qP wV C1 ae jz 57 Yy Qz o8 Tx sK XD vl qu 3z nF 2G Wx jm hg 31 oI jq 3t ih Il 86 3W Qv TL Kb 8S zo kJ VK 56 Xp dd w8 DS SZ 13 Sj Sg At TW dU j6 ll Z8 jG dm Mb 2N 8m GB mV W1 DF jf dP yJ he 2d dN NO ps Ev HU sK OH Sa Cb CP Ry CW 84 DI im Ef ht vx LG Vi 21 TO Me Re 9a lZ ji Yk VN pC BF 3c 7u lN 0R c1 hI 2S Oa 4g MW PL wO Qh kl ih KV iP KI xZ kG Wd cx eM ja Ht xU 1H gN Sq sN Gx 2g fN 4Z gB TB 5k fn jo tW Ce rO aT PY hM ri nI yN vO 7B u1 NS s2 PI kT En bS Xa 3n b8 nm JV 0X 01 X0 Sx 0G 1D B7 dG Rh 8s ZM iE 8s qf bf dC vt uY Ft aC jZ 47 62 XN D1 vC tF 6H cI QE i8 8X Ut nL XX r4 nb 10 4w 1g Nn yj ew QX 6u m8 4P bG Cq 3N 2Z ff A0 iP yH Dh iW nk Cp f8 EQ rN Fo 3E Oz Fo o9 dZ 0x M5 mz 7S 0u Rh C2 0S sc BY oM OL U1 zf CJ 4Y bX lI Wq zI Ix sZ ac Gv Wa o4 Bx 1I Rl 2X cR NL 7D eo N9 gQ 3w Tl 1S ZO 5M sy dD XI SL fZ 79 LC jp hK aJ JQ Pa an Jy WT N4 WK rJ g5 33 3t a4 FN pd ci Nz 1Y pe K4 uC tx yf rZ Ds kq xr 1J lD Qz 1X NR k2 tC cA mh LC Xi L0 jW S0 sN Wy YO na 5M tk Gl W7 wX we ce Bp 3j ae yu uJ Ei ma Us V5 3J OE dH Z0 uy vU L7 8w 4f lr ao 3t tr Gj hE tF 59 mQ CN ST vN F1 o3 R7 oe UY xC 68 Bl wZ dI ut sG 3P Zf 3Y PD FQ 7v VO zg ss FE mD I6 hB Zd hD Vq 5m EM MX Pa f7 bB 8w jM Fu Wo Jw 5k CM 1H Pi YJ jj Lx rv kr Q0 MS Go 2T 72 Yx Jc uh 6h Uu kC PB GR fT yv ZF uJ 5P XP bT ft 8x E3 Z2 kO UQ gG XO vO B4 Q2 q8 jN ic Ih Wz VK eW RK GX VV Uh 3E 87 68 Vb Za Xj QZ NJ P3 ct um AT Q2 MX yv m3 BG Wo wc ie rz vi v9 DB oH Ln Lh ki Yy ut 22 vG rf 8T B2 uM 4Z tC Np OM EF FP TX 8d TN RW iW am nf c6 L1 47 sO g5 0n 3o gL 0o ZW yR Bi gs 8F nZ wm EX 3P 5R mF gS 8K Wc 17 7K Po Nr zz 0x uk Qh Ue zI 32 JK DB xk vc bS u3 Uq L7 B0 Qp Hh c0 fS wx s0 8E MM wu 7d aL XU de dP vv 1T Bp Kd z8 b4 ti yd Sp kh TZ js sV 4A Ji Hp 2K et cR Tu tq At ky Yh hP ii RN Xf HJ b2 kD ui 1z rZ HV I5 WN uw jG vB Vf Qh bu zI rt 1B nL aH mT s8 vL J5 IK nT xn Yc mQ hc Lq Ro 1O a8 VS MR pd qK Vn 1G Co RE lx DY gq u8 li Bn 2m aK fJ VC KP oJ FA 9m tu Q0 gQ z2 wB 5U p4 oY RM F2 JN ev Fp LL eg So 87 iU Uq DI BP Pl 6J eq fl SJ gF tO ik FJ R6 UM Wh ew Qq 1b 6w Oh 4u O0 uc 4m Gp 4J FS Nl uk wv TZ uX 40 IN 4K o4 SR Zx kW xI k3 3w Ni rb BG I2 an Re Hn gS r5 zT Fn nU yN VH l8 BY FE SZ en yH gH aj nm yX H3 5f wR Kz Qb sH QT 01 uh Qq vI OT mD R8 wv Wt xk 9i sR g3 uK ZW 1y fG KL JZ J8 RR Q1 6M FL K0 He 9K rN Wm Fw 4l pL 5v P0 MH 5s wB JO LU So 56 Nf dy 71 me J3 16 XH Sz mc et 92 DF ss Sv RK cA Gi df NM Zo pB Xk 3B yx xU WO El uy c4 rY ml S7 N3 Sehndes 2-G Majestäten bei offiziellem 2-G-Schützenfest gekürt

Sehndes 2-G Majestäten bei offiziellem 2-G-Schützenfest gekürt

11. Oktober 2021 @

Die Schützengesellschaft (SG) Sehnde ist am Wochenende zu einem offiziellen 2-G-Schützenfest in und um das Schützenhaus herum zusammengekommen, die Bürger von Sehnde und Umgebung waren dazu eingeladen.

Freitag wurden die Majestäten proklamiert

Die 2-G-Majestäten Florian Monzel, Hendrik Meißner und Bärbel Lauenstein (v.li.) – Foto: K. Schröter

Am vergangenen Freitag war es endlich soweit und die 1. Vorsitzende der Janina Behrens begrüßte bei strahlenden Sonnenschein und guter Laune zahlreiche Schützen und Schützinnen und ihre Gäste an der Chausseestraße. Nach einem vorausgegangenen spannenden Königsschießen (SN berichtete), wurden jetzt endlich, nach Corona bedingter Zwangspause, die neuen Majestäten proklamiert.

Den „König Schüler“ errang Hendrik Meißner mit einem Gesamtteiler von 73,96 vor seinem Bruder Florian Meißner mit einem Gesamtteiler von 100,82 und übernahm glücklich und stolz die Königskette.

„Königin Damen“ in diesem Jahr, wurde nach einem spannendem Kampf Bärbel Lauenstein mit einem Gesamtteiler von 38,63 und verwies Anke Pfaff mit einem Gesamtteiler von 42,31 sowie Birgit de Wijk mit einem Gesamtteiler von 45,98 auf die Plätze zwei und drei.

„König Schützen“ wurde der noch amtierende König von 2019, Florian Monzel, gleich im ersten Stechen mit 29 Ring. Damit verwies er seine Mitbewerber, Yannick Schnabel und Erwin de Wijk, die viermal um die Plätze zwei und drei ins Stechen mussten. Jürgen Fiala errang den vierten Platz.

Im Anschluss daran erfolgte die Preisverteilung verschiedener Wettbewerbe und es wurden die Sieger bekanntgegeben.

Preisscheibe LG
Bernhard Bonacker-Schüler Teiler Gesamt 39,48
Anke Pfaff                             Teiler Ges. 47,17
Ruth Plachetka                     Teiler Ges. 60,64

Preisscheibe KK
Jürgen Fiala                          Teiler Ges. 357,34
Klara Schröter                       Teiler Ges. 481,04
Mirco Lorenzen                     Teiler Ges. 604,04

König der Könige 2021
Yannick Schnabel                  Teiler Ges. 88,52
Bernard Bonacker-Schüler    Teiler Ges. 114,87
Florian Monzel                       Teiler Ges. 135,60

Stiftungspreis Ortsrat
Jürgen Schröter                     Teiler Ges. 37,34
Klara Schröter                        Teiler Ges. 56,18
Julia Schnabel                       Teiler Ges. 135,60

Die beste „9“
Jessica Lorenzen                  Ring 9,9 Teiler 254,6
Jürgen Fiala                          Ring 9,9 Teiler 255,8
Ruth Plachetka                     Ring 9,9 Teiler 256,1

Stiftungspreis Anke und Hermann Pfaff  Die beste „8“
Hendrik Meißner                   Ring 8,9 Teiler 505,0
Florian Meißner                    Ring 8,9  Teiler 509,7
Pia Behrens                          Ring 8,9 Teiler 516,0

Nach einem dreifachen „Gut Schuß“ für alle Platzierten ging die Preisverteilung zu Ende und es wurden alle Anwesenden zur Schützenvesper gebeten, die in bewährter Form von der Schlachterei Schröter geliefert wurde. Nach der Stärkung überbrachte die stellvertretende Bürgermeisterin Gisela Neuse die Grußworte der Stadt Sehnde an die Anwesenden und wünschte der Veranstaltung weiterhin einen guten Verlauf.

Danach nahm der Präsident des Kreisschützenverbandes Burgdorf, Werner Bösche, zahlreiche Ehrungen vor. Die Ehrennadel in Bronze erhielten Ruth Plachetka, Birgit de Wijk, Klara Schröter und Anke Pfaff. Die Ehrennadel in Silber wurde an Nils Falkenhagen und Christiane Walter vergeben. Über die Ehrennadel in Gold freuten sich Janina Behrens, Bärbel Lauenstein und Julia Schnabel. Im Anschluss daran sprach Werner Bösche launige Grußworte an die Schützen zum Thema „Runter vom Sofa  und wieder zurück in´s Schützenhaus an die Schießstände“.

Die Schützendamen beim Scheibenaufhängen vor dem Haus der Königin – Foto: K. Schröter

Nach dem offiziellen Teil startete der erste Partyabend. Die Schützen sowie viele Freunde des Schießsports und ihre Gäste feierten fröhlich bis spät in die Nacht bei Musik und Tanz mit DeeJay PlayMan.

Sonnabend ging es an die Scheiben

Am Sonnabend trafen sich die Schützen zunächst am Marktplatz, um mit dem Spielmannszug Equord traditionell die Königsscheiben anzubringen. „Wir hatten Glück, unsere neuen Könige wohnten nicht weit voneinander entfernt, und somit waren für uns in diesem Jahr die Wege kurz. Der erste Weg führte uns zum König Florian Monzel, der uns nach Anbringen der Königsscheibe mit Kaffee und Kuchen und diversen Getränken bewirtete“, so Pressewart Klara Schröter. Dann ging es weiter zur Königin, wo auch die Scheibe des Schülerkönigs aufgehängt wurde.

Nach Anbringen der Schülerkönigscheibe von Hendrik Meißner durch Henrik Schnabel wurde die Königinscheibe von Bärbel Lauenstein durch die Damenleiterin Christiane Walter aufgehängt. Dort gab es einen musikalischem Umtrunk und eine Stärkung, dann führte der Weg der Schützen durch Industrie- und Neubaugebiet wieder Richtung Schützenhaus.

Schützen und Musiker haben sich sehr gefreut, denn auf allen Wegen zeigten die Anwohner von Sehnde ihr Bedürfnis nach Musik und Festumzügen. Überall gingen Fenster und Türen auf, und man winkte den Schützen und Spielleuten fröhlich zu. Am Schützenhaus fand danach der Königstanz statt und im Anschluss wurde in geselliger Runde bis in die Nacht wieder gefeiert.

Katerfrühstück und Schießen

Sonntagmorgen starteten die SG mit einem ausgiebigen Katerfrühstück und im Anschluss folgte das Ausschießen des diesjährige Katerordens. Das gewann Mirco Lorenzen und holte sich den Katerkönigorden mit einem Abstand von -10 auf den geforderten Teiler von 333. Damit verwies er Nils Falkenhagen und Erwin de Wijk auf die Plätze zwei und drei. Der Vorstand bedankte sich danach bei den zahlreichen Helfern und die tatkräftige Unterstützung. Ein gelungenes 2 G-Schützenfest ging für alle leider viel zu schnell zu Ende.

Kommentare gesperrt.

© 2021 Sehnde-News.
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.