Sehnder Motorrad-Pilger-Tour für Biker hat noch wenige freie Plätze

12. Juli 2019 @ 0 Kommentare

Die Straße – der Himmel – die Freiheit – die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Sehnde lädt interessierte Biker ein, mit auf eine mehrtägige Motoradtour  zu gehen. Unter der Führung von Uwe Büttner und Dieter Brandt geht es vom Montag, 09.09.2019, bis Donnerstag, 12.09.2019, auf die Fahrt nach Volkenroda – und von dort wieder in drei Etappen bis zum Kloster Loccum.

Mit Pastor Uwe Büttner geht es auf Tour – Foto: JPH

Der erste Tag der Tour dient der Anreise zum Ausgangspunkt, dann geht es in zwei Tagestouren zurück in Richtung Norden – mit Abstechern zu besonderen Orten, Klöstern und Kirchen.  Inspiriert ist die Tour dabei vom alten Pilgerweg Loccum – Volkenroda. Die Fahrt beachtet die StVO, es werden Land- und Bundesstraßen genutzt und die Organisation erfolgt so, dass auch ungeübte Tourfahrer und Neulinge folgen können – lediglich Spitzkehren sollten beherrscht werden. Allerdings muss das Motorrad zugelassen, verkehrssicher und versichert sein. Insgesamt können bis zu zehn Fahrer teilnehmen, die Mindestzahl ist bereits erreicht, sodass auf jeden Fall gefahren wird. Details werden auf einem Treffen etwa 14 Tage vor Abfahrt besprochen.

Die Kosten für Tourleitung, drei Abendessen, Übernachtungen mit Frühstück betragen im Doppelzimmer rund 200 Euro pro Person, Im Einzelzimmer rund 225 Euro pro Person. Die Anmeldung erfolgt über die E-Mailadresse ullaurs [at] t-online [dot] de.

Hinterlassen Sie eine Antwort.

Spam-Schutz: Bitte lösen Sie folgende Aufgabe * Die Gültigkeit istaden Sie CAPTCHA erneut.

© 2019 Sehnde-News.