Männergottesdienst 2019: Gott liebt Gerechtigkeit – wofür es sich zu kämpfen lohnt

22. Oktober 2019 @

Wenn jeder nur „sein Recht“ verlangt, gibt es viel Streit, aber wir kommen nicht weiter. Es geschieht so viel Unrecht, dass wir oft ganz einfach nicht mehr hinsehen mögen. „Gott liebt Gerechtigkeit“ stellt der 33. Psalm fest. Und Gottes Gerechtigkeit möchte jedem ein Recht auf Zukunft und Leben einräumen – auch den Menschen der Zukunft.

Männergottesdienst 2019 in Sehnde – Foto: JPH

Vor einer unübersichtlicher und unsicherer werdenden Welt – klimatisch und politisch — die Augen zu verschließen hat keinen Sinn. Sinn hat es, hoffnungsvoll Wege für die Zukunft zu suchen. Männer haben sich mit ihrem Glauben dazu auf den Weg gemacht und gefunden, „wofür es sich zu kämpfen lohnt“. Im Team wollen sich die Männer der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde auch auf diesen Weg begeben und Sie dabei mitnehmen: Männergottesdienst 2019 am Sonntag, 27. Oktober 2019, 10 Uhr in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Sehnde. Anschließend haben Sie beim Kirchenkaffee Gelegenheit, sich über „Gott liebt Gerechtigkeit – wofür es sich zu kämpfen lohnt“ auszutauschen.

 

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.