Kinderkirche am Reformationstag in Sehnde

19. Oktober 2019 @

Zum Reformationstag lädt das Kindergottesdienstteam aus Haimar, Rethmar und Sehnde Kinder ab 6 Jahren herzlich zu einem bunten Nachmittag zum Thema Reformation und Halloween am Donnerstag, 31.10.2019, ein. Auch Eltern und Großeltern können gern dabei sein. Kinder unter 6 Jahren sollten begleitet werden.

Reformationsgottesdienst und Kinderfest in Sehnde – Foto: JPH

Die Teilnehmer treffen sich um 14 Uhr im evangelisch-lutherischen Gemeindehaus an der Mittelstraße zum Spielen, Basteln und einer kleinen Spuk-Reise, die aber gut ausgeht. Einlass ist ab 13.40 Uhr.  Für Snacks und Getränke wird gesorgt, die Veranstalter freuen sich aber auch über Obst-, Kuchen- und Keksspenden. Ab etwa 17.15 Uhr, nach der Andacht, gehen die Kinder dann „spuken“. Wir erbitten von jedem Kind einen Obolus von einem Euro passend für Snacks und Getränke.

Um 16.30 Uhr feiert die Gemeinde in der Kreuzkirche an diesem Tag zudem eine Familienandacht, die auch unabhängig von der Kinderkirche besucht werden kann. „Sei über vierzig Jahre im Himmel, bevor der Teufel merkt, du bist schon tot!“  so heißt es in dem bekannten Segenslied „Möge die Straße uns zusammenführen…“ – der Reformationstag erinnert an Martin Luther, der seine Angst vor Teufel, Tod und Hölle ein- für allemal besiegt hatte.

Anmeldungen zur Kinderkirche bitte per E-Mail an damaris.frehrking [at] evlka [dot] de oder an Inge Busch i.b-haimar [at] web [dot] de. Aber auch Spontangäste sind selbstverständlich willkommen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.