Einwände gegen Renotherm: Info-Veranstaltung auf dem Gutshof

11. März 2019 @

Das Beteiligungsverfahren zum Einsatz des Ersatzbrennstoffes Renotherm im Zementwerk in Höver findet am Mittwoch, 13.03.2019, um 10 Uhr im Kornspeicher des Gutshofes Rethmar an der Gutsstraße 16 statt. Dorthin wurde die Anhörung verlegt, weil der zur Verfügung stehende Platz der ursprünglich geplanten Lokalität für die Anzahl der Besucher nicht ausreicht.

Auf dem Gutshof wird diskutiert – Foto: JPH

Dort werden die Einwände der Bürger gegen die Nutzung des Brennstoffes, die vornehmlich aus Ahlten kommen sollen, mündlich verhandelt. Jeder, der Einwände gegen die Nutzung fristgerecht vorgebracht hat, kann sich dort äußern. Die Veranstalter, das Gewerbeaufsichtsamt, die Firma Holcim, Vertreter der Stadt Sehnde und der Region Hannover sowie der Niedersächsischen Gesellschaft zur Endlagerung von Sonderabfall werden dort zu den einzelnen Einwänden Stellung nehmen.

Anzeige

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.