Boule-Meisterschaft 2018 in Rethmar ausgespielt

17. Juli 2018 @

Beim Boule Club Rethmar ist in der vergangenen Woche der Meister von 2018 ermittelt worden. Bei idealem Wetter mit bedecktem Himmel traten 19 Mitglieder an, um den begehrten Titel zu erringen.

Die „Ausgezeichneten“ Ingrid Everding, Siegfried Saler, Marinanne Bötel (v.li.) und, sitzend, Schlußlicht Angelika Crohn – Foto: U. Ortgieß

Doch einer konnte es nur schaffen – und der zeichnete sich schon recht früh ab. Von drei Spielen hatte er drei gewonnen worden. Doch nach einem leckeren Mittagessen wurden nochmals drei Partien ausgespielt. Am Ende stand der überraschte Sieger und die Platzierten fest. Die rote Laterne erhielt dieses Jahr Angelika Crohn, die aber auch erstmals auf dem Bouleplatz stand. Rethmars Boule-Meister 2018 wurde Siegfried Saler mit fünf gewonnenen Spielen, vor der Meisterin von 2017, Marianne Bötel, und Ingrid Everding mit je vier Gewinnspielen. Es folgten auf den Plätzen danach Günther Crohn, Burkhart Jordan, Petra Holst und Wolf-Dieter Streich mit ebenfalls vier Siegen. Doch aubahängig von der Platzierung: anschließend wurde in fröhlicher Runde gefeiert.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.