Boßeln in Höver am Sonnabend

3. September 2019 @

Bis zum heutigen Tag sind nach Angaben des Veranstalters, Ortsbürgermeister Christoph Schemschat, am kommenden Sonnabend, 07.09.2019, bereits zehn Mannschaften zum Boßel-Turnier angemeldet. Diese bereits früher „eingestampfte“ Veranstaltung wieder im Kalender des Ortes zu etablieren und zu beleben, ist ein Kraftakt – so der Ortsbürgermeister.

Boßeln und Feiern in Höver am Sonnabend – Plakat: SPD Höver

Die Steigerung von zuletzt vier Gruppen im Jahr 2018  auf nunmehr bereits zehn ist aus Sicht als Veranstalter sehr erfreulich. Neben örtlichen Vereinen und Vereinigungen haben sich auch private Gruppen angemeldet. Los geht es am Sonnabend um 13 Uhr am sogenannten Siegerstein in Höver, von wo der Boßelweg dann durch die feldmark bis zum Hexenplatz führt. Dort gibt es dann nicht nur für die Wettkämpfer Labsal in Form von Getränken und Gegrilltem. Nicht nur die Sportler sind dazu eingeladen, so das Organisationsteam um den Ortsbürgermeister mit Anastasia Siegismund, Uwe Eichelkraut und Markus Angermann.

Für alle Ortsunkundigen: Der Siedlerstein befindet sich in Höver an der Ecke Bruchstraße/Petersweg, der Hexenplatz in Richtung Steinbruch mit zirka 50 Metern rechts zur Abfahrt Richtung Mergelbruch.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.