Aus „Holzverpackung Hannover“ wird „Exportverpackung Sehnde“

16. Mai 2018 @

Der Sehnder Holzriese gab vor einigen Tagen die Verschmelzung zweier Unternehmen bekannt. Unter dem Motto „Eine Firma, ein Ziel – Die beste Version von wir“ wurden die beiden Firmen Holzverpackung Hannover GmbH und Exportverpackung Sehnde GmbH miteinander verschmolzen, sodass der Verpackungsriese nur noch als Exportverpackung Sehnde GmbH (EVS) in der Verpackungs- und Logistikbranche agiert. Noch nie zuvor stand hinter EVS ein so großes Team, bestehend aus Spezialisten und Fachkräften, welches Tag für Tag zum professionellen Image des Unternehmens beiträgt und großartige Arbeit leistet. Der Zusammenschluss beider Firmen soll die Position als innovativer, hochwertiger und vertrauensvoller Dienstleister behaupten und weiter ausbauen.

Aus zwei Firmen wird nun eine: Exportverpackungen Sehnde – Foto: KNDR

An dieser Positionierung arbeitet das Unternehmen täglich, was diverse Dienstleistungen rund um die Verpackungen und logistischen Leistungen untermauern. Studien zeigen, dass lediglich ein Bruchteil des deutschen Mittelstands ihre Lieferkette digitalisiert hat und dementsprechend hohe Fehlerquoten vorherrschen. Die beiden Geschäftsführer Björn und Thorben Scharnhorst sind der Überzeugung, dass durch die Möglichkeiten der Digitalisierung und der damit gewonnenen Transparenz vorhandenes Potential besser ausgeschöpft und messbare Mehrwerte bei den Kunden von EVS geschaffen werden können. Mit der eigens dafür entwickelten Software X-Parts Management, welche bereits die Auszeichnung „Best of beim Innovationspreis-IT 2018“ erhielt, wird die gesamte Lieferkette abgebildet, Lieferanten, Dienstleister und Spediteure eingebunden und vernetzt.

Auch in der Außendarstellung wird es nach und nach Änderungen geben, nachdem intern bereits die neue Corporate Identity Einzug erhielt. Die Verschmelzung schafft einen einheitlichen Auftritt, die Grundlage für die Modernisierung und Digitalisierung. Rechtlich betrachtet handelt es sich bei der Verschmelzung um eine Gesamtrechtsnachfolge, womit die Exportverpackung Sehnde GmbH alle Vertragsverhältnisse übernimmt. Für die Kunden der Holzverpackung Hannover GmbH ändert sich nur der Name der Firma.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.