Zwei Fahrer verschwanden nach Unfall

14. Mai 2018 @

Zu zwei Verkehrsunfallfluchten ist es am Wochenende in Lehrte gekommen. Dabei hinterließen die Unfallverursacher insgesamt Schäden in Höhe von 3500 Euro.

Zeugen zu zwei Fahrerfluchten werden gesucht – Foto: JPH

Die erste Fahrerflucht ereignete sich am Abend des Freitag in der Zeit zwischen 17.50 und 18.20 Uhr. Hier hatte ein 70-jähriger Lehrter seinen blauen Ford C-Max auf dem Parkstreifen an der Poststraße abgestellt. Als er zurück zu seinem Auto kam, stellte er fest, dass in der Zwischenzeit jemand gegen seinen Ford gefahren war. An diesem befand sich am Kotflügel sowie an der Tür hinten links ein frischer Unfallschaden. Aufgrund der Spurenlage vermutet die Polizei, dass ein bislang noch unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Kraftfahrzeug die Poststraße in Richtung Burgdorf gefahren ist. Aus bislang unbekannten Gründen fuhr er dabei gegen den geparkten Ford des Geschädigten und verursachte den festgestellten Schaden. Anschließend entfernte er sich jedoch von der Unfallstelle und entzog sich damit nicht nur der Schadensregulierung. Die Schadenshöhe am Ford schätzt die Polizei auf zirka 3000 Euro.

Der zweite Unfall ereignete sich in der Zeit von Freitag, 23 Uhr, auf Sonnabend, 21.10 Uhr, an der Burgdorfer Straße bei der dortigen Filiale von McDonald.

Am Sonnabendabend meldete der zuständige Dienstschichtleiter der Polizei, dass am sogenannten Drive-In-Bereich der Bestell-Terminal beschädigt worden sei. Anhand der vorgefunden Spuren folgert die Polizei, dass der Verursacher beim Einfahren in die Fahrspur für die Außenbestellung mit der vorderen linken Fahrzeugseite gegen den dortigen Terminal gefahren sein muss. Dadurch löste sich der Terminal aus der Verankerung und die Metallverkleidung wurde durch den Anstoß verkratzt sowie eingedrückt. Es entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von 500 Euro. Danach entfernte sich der Verursacher ohne die Feststellung seiner Personalien zur Schadensregulierung zu ermöglichen.

Zeugen, die einen der Verkehrsunfälle beobachtet haben oder Hinweise auf einen der flüchtigen Verursacher oder deren Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/82 70 zu melden.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.