Bürgermeistersprechstunde von Klaus Sidortschuk erstmals in Ahlten

2. Mai 2018 @

Bürgermeister Klaus Sidortschuk lädt zur nächsten Sprechstunde für Donnerstag, 17. Mai, ein. Die Sprechstunde wird erstmals in der Verwaltungsnebenstelle Ahlten Im Wiesengrund 3 in Ahlten stattfinden. In der Zeit von 16 bis 18 Uhr haben dann die Ahltenerinnen und Ahltener die Gelegenheit, ihre Anliegen, Sorgen oder Anregungen direkt beim Bürgermeister vorzutragen und mit ihm zu erörtern.

Bürgermeister Klaus Sidortschuk hält Sprechstunde in Ahlten – Foto: Stadt Lehrte

Um für die Einwohnerinnen und Einwohner zukünftig noch besser und ohne lange Wege erreichbar zu sein, wird der Bürgermeister seine Sprechstunde ab sofort auch in den Ortschaften anbieten und dort für Gespräche zur Verfügung stehen. Damit kommt der Bürgermeister dem in der Vergangenheit auch geäußerten Wunsch nach, insbesondere den in ihrer Mobilität eingeschränkten Personen das persönliche Gespräch wohnortnah anbieten zu können. Darüber hinaus besteht dann auch die Möglichkeit, sich direkt vor Ort ein persönliches Bild von angesprochenen Situationen zu machen.

„Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass das Angebot des persönlichen Gesprächs sehr gut angenommen wird. Ich erfahre viel von den Lehrterinnen und Lehrtern und freue mich über zahlreiche Anregungen, Meinungen, Sorgen und konstruktive Kritik. Daher freue ich mich sehr, zukünftig auch direkt vor Ort für einen großen Personenkreis persönlich ansprechbar zu sein“, so Sidortschuk abschließend.

Anmeldungen für das Gespräch nimmt der Fachdienst Steuerungsunterstützung unter der Telefonnummer 05132/505-211 oder per E-Mail an oeffentlichkeitsarbeit [at] lehrte [dot] de entgegen. Um die Gespräche optimal vorbereiten zu können, wird um Nennung der Themen gebeten, die besprochen werden sollen.

Kommentare gesperrt.

© 2018 Sehnde-News.