Zwei Wohnungseinbrüche in Sehnde

9. Februar 2015 @

Zu zwei Einbrüchen ist es übers Wochenende in Evern und Wirringen gekommen. Dabei versuchte ein Täter in der Zeit zwischen Donnerstag, 17.30 Uhr, und Freitag, 12 Uhr, an einem Einfamilienhaus an der Sarstedter Straße die Haustür aufzuhebeln. Doch dabei riss der Türgriff ab und der Täter verschwand erfolglos.

Die Polizei sichert die Spuren und sucht Zeugen - Foto: JPH/Archiv

Die Polizei sichert die Spuren und sucht Zeugen – Foto: JPH/Archiv

Der zweite Einbruch erfolgte am Freitag in der Zeit zwischen 15 und 20 Uhr in Evern an der Alten Heerstraße. Hier gelangten die Täter ungehindert in den Garten des Einfamilienhauses und hebelten dort zunächst ein Fenster auf. Wie sie dies in zwei Metern Höhe bewerkstelligten, ist der Polizei derzeit noch unbekannt. Im Haus erbeuteten sie Bargeld und Schmuck, bevor sie das Haus auf gleichem Weg wieder verließen.

Die Polizei bittet Zeugen, die zu den Fällen Angaben machen können, sich mit ihr unter der Telefonnummer 05132/82 70 in Verbindung zu setzen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.