Zwei Dienstjubiläen im Rathaus gefeiert

29. März 2017 @

Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke hat am Montag, 27. Februar, der Mitarbeiterin Heidemarie Grebe den Dank des Rates und der Verwaltung für 25 Jahre Tätigkeit im öffentlichen Dienst im Rahmen einer kleinen Feierstunde ausgesprochen.

Heidemarie Grebe ist 25 in Kitas unterwegs – Foto: Stadtverwaltung

Heidemarie Grebe hat zunächst eine Ausbildung zur Köchin im Klinikum Wahrendorff absolviert. 1992 ist sie nach der Familienphase zur Stadtverwaltung Sehnde gekommen. Im Jahr 1997 hat sie eine berufsbegleitende Ausbildung zur Kinderpflegerin absolviert. Zunächst wurde Grebe in verschiedenen Kindertagesstätten eingesetzt und hat so die Kindertagesstätten Sehnde Wilhelm-Henze-Weg und Südtorfeld mit eröffnet. Zwischendurch war sie auch in der Kita Wehmingen eingesetzt und ist seit dem Februar 2014 in der Kindertagesstätte Rethmar beschäftigt.

Heike Harasymir ist Teamleiterin auf dem Bauhof – Foto: Stadtverwaltung Sehnde

Einer zweiten Jubilarin dankte der Bürgermeister dann am Donnerstag, 2. März. Heike Harasymir erhielt den Dank des Rates und der Verwaltung ebenfalls für 25 Jahre im öffentlichen Dienst ebenfalls in einer kleinen Feierstunde ausgesprochen.

Heike Harasymir hat 1984 eine Ausbildung zur Gärtnergehilfin abgeschlossen. Nach einigen Zwischenstationen in der Privatwirtschaft ist sie 1992 als Gärtnergesellin zum Baubetriebshof der Stadt Sehnde gekommen. Durch Fort- und Weiterbildung hat sich Harasymir weiter qualifiziert und ist mittlerweile als Teamverantwortliche auf dem Baubetriebshof tätig.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.