Vorsorgen mit Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht: Was ist wichtig?

5. Mai 2015 @

Der DGB Lehrte und der ver.di Ortsverein Lehrte/Sehnde laden zu einer Informationsveranstaltung in Zusammenarbeit mit der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben ein. Am 9. Mai um 10 Uhr wird im Hotel Deutsches Haus an der Bahnhofstraße 29 B in Lehrte über das Thema „Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht – was wirklich wichtig ist“ informiert.

Einladung zur Information - Logo: DGB

Einladung zur Information – Logo: DGB

Jeder kann durch Unfall, Krankheit oder Alterserscheinungen in die Lage kommen, wichtige Fragen nicht mehr selbst beantworten zu können. Dann ist die Verunsicherung spontan und groß. Wer trifft nun welche Entscheidungen, wenn eigenverantwortliches Handeln nicht mehr möglich ist?

Der Vortrag von Sylvia Stoepper von der AWO Hannover gibt Antworten auf folgende Fragen:
– Welche Form der Vorsorge ist für die eigene Situation passend?
– Welche Vorteile und Risiken bieten die einzelnen Vorsorgemöglichkeiten?
– Wer kann weitere Informationen bereitstellen?
– Mit wem sollte zeitgerecht über die eigene Vorsorge, die eigenen Vorstellungen und Wünsche gesprochen werden?

Außerdem wird die Referentin erklären, wie diese wichtigen Schriftstücke verfasst werden und was sie konkret regeln. Im Anschluss an den Vortrag steht Sylvia Stoepper den Teilnehmern für Fragen zur Verfügung.

Der Eintritt zu dieser Informationsveranstaltung ist frei. Interessierte und Gäste sind herzlich willkommen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.