Volksbank lädt zum Spielenachmittag: spekulieren beim Monopolyturnier

8. August 2015 @

Im Ferienpass der Stadt Sehnde hatte die Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen wie in den zurückligenden Jahren wieder das Monopolyturnier ausgeschrieben. Das Spiel hat Kultcharakter und ist bei Kindern wie bei Erwachsenen sehr beliebt. Zwar gibt es mittlerweile viele verschiedene Spielvarianten, doch das klassische Monopolyspiel ist am meisten verbreitet.

Die Hauptgewinner Johannes Raitz on Frentz,Sophie Tilgner, Lucas Wehen und Tyler Haller (v.li.) mit ihren Kinogutscheinen – Foto: Volksbank

Die Hauptgewinner Johannes Raitz on Frentz,Sophie Tilgner, Lucas Wehen und Tyler Haller (v.li.) mit ihren Kinogutscheinen – Foto: Volksbank

Insgesamt 22 Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren nahmen am Turnier teil und feilschten den Nachmittag über um die besten Straßen und das meiste Geld. Zur Belohnung gab es für die erfolgreichsten Spielerinnen und Spieler tolle Sachpreise. Den 1. Preis, je einen Gutschein für das Cinemaxx Hannover gewannen Johannes Raitz von Frentz, Tyler Haller, Lucas Wehen und Sophie Tilgner. Über den 2. Preis, eine große Wasserspritzpistole, freuten sich Matthis Chrubasik, Adam Kananbe, Julian Luca Capewell und Laura Baron. Den 3. Preis, ein Reisespiel, nahmen Vincent Chrubasik, Elias Kananbe, Jonas Gaßmann und Leni Jäger mit nach Hause. Als Trostpreis gab es für die übrigen Teilnehmer beleuchtete Frisbeescheiben.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.