Update: 88-Jähriger in Müllingen überfallen – Festnahme

23. Dezember 2015 @

Polizeibeamte haben heute Morgen einen 43 Jahre alten Mann festgenommen. Er steht im Verdacht am 14. Dezember, gegen 20 Uhr einen 88-Jährigen in seinem Wohnhaus an der Müllinger Straße in Müllingen überfallen zu haben und mit Geld geflüchtet zu sein (SN berichteten).

Die Polizei nahm den Verdächtigen in Uetze fest- Foto: JPH

Die Polizei nahm den Verdächtigen in Uetze fest- Foto: JPH

Der Unbekannte hatte zunächst an der Haustür des Opfers geklingelt. Als der Senior daraufhin die Tür öffnete, schlug ihm der Räuber mehrfach mit der Faust ins Gesicht und forderte Geld. Nachdem ihm dieses ausgehändigt worden war, flüchtete er mit der Beute in unbekannte Richtung.

Nach umfangreichen Ermittlungen geriet der 43-Jährige in den Fokus der Polizei. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hildesheim erließ ein Richter Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Räuber. Zielfahnder der Polizeidirektion Hannover haben ihn heute Morgen gegen 8.40 Uhr in Uetze festgenommen.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.