Unternehmer-Frühstück im Oktober 2015: „Schnell und sicher entscheiden“

22. September 2015 @

Zum nächsten Unternehmer-Frühstück lädt die Stadt Sehnde für Mittwoch, 14. Oktober, erwartet die Gäste Florian Meyer, der als Geschäftsführer einer Wirtschafts- und Personalberatung tätig ist. Aber er ist auch seit seinem 14. Lebensjahr Schiedsrichter. Inzwischen leitet er in der siebzehnten Saison Bundesliga-Spiele und war zwölf Jahre lang zudem bei internationalen Partien im Einsatz.

Schiri Florian Meyer kommt zum Unternehmerfrühstück nach Sehnde – Foto: Stadt Sehnde/Privat

Schiri Florian Meyer kommt zum Unternehmerfrühstück nach Sehnde – Foto: Stadt Sehnde/Privat

„Schnell und sicher entscheiden“ – analog zum Manager im Unternehmen leistet ein Schiedsrichter auf dem Spielfeld vielschichtige Führungsarbeit. Menschenkenntnis, Durchsetzungsstärke, Wille, Leidenschaft, Erfahrung, klare Kommunikation, eindeutige Körpersprache und selbstkritisches Handeln sind grundlegende Faktoren, um die verschiedenen Charaktere durch die unterschiedlichsten Situationen zu begleiten. So trifft ein Schiedsrichter in 90 Minuten schnell und sicher mehr als 220 Entscheidungen. Entscheidungen, die jeweils einen unmittelbaren Einfluss auf den Charakter des Spiels und auf das Verhalten der Akteure haben können.

In seinem Vortrag wird Florian Meyer die verschiedenen Wege und Strategien der Spielleitung, der individuellen Spielerführung und des Selbstmanagements ansprechen und aufzeigen. Seien Sie gespannt auf (un)erwartete Analogien zum Unternehmensalltag.

Es lohnt sich also, den Termin bereits jetzt im Terminkalender einzutragen. Das Frühstück findet dieses Mal statt im Hotel und Restaurant „Bei Baki“ in Bilm an der Freienstraße 8. Die Kosten betragen wieder zehn Euro für das Frühstück, der Einlass ist ab 8 Uhr möglich.

Eingeladen sind alle interessierten Unternehmer und Unternehmerinnen, Händler und Händlerinnen und Gewerbetreibende – vorrangig aus der Stadt Sehnde. Eine Anmeldung ist vorab zwingend erforderlich bei der Stadt Sehnde, Stadtmarketing, Ines Raulf, unter der Telefonnummer 05138/707-285 oder per E-Mail an ines.raulf [at] sehnde [dot] de. Einige Plätze sind noch frei und werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.