TVE B-Jugend gewinnt Regionsmeisterschaft

24. April 2015 @

Durch ihren ersten Platz in der Staffel hatte sich die männliche B-Jugend des TVE für das Final-Four um die Regionsmeisterschaft qualifiziert, das am vergangenen Sonnabend in Neustadt ausgetragen wurde.

So startete die B-Jugend in die neue Saison - Foto: G. Klages

So startete die B-Jugend in die neue Saison – Foto: G. Klages

Der erste Gegner war die Mannschaft der SG Misburg. Das Spiel gestaltete sich am Anfang sehr ausgeglichen, doch durch eine souveräne Mannschaftsleistung gelang ein verdienter und überragender Sieg. Das erste Spiel wurde mit 22:17 gewonnen. Kurz darauf ging es mit einer ungewohnten Besetzung ins nächste Spiel. Durch eine hervorragende Leistung konnte auch dieses Mal wieder der TVE das Spiel gegen Nienburg mit 17:14 für sich entscheiden.

Im letzten und entscheiden Spiel ging es gegen den SG Emmerthal. Dementsprechend motiviert gingen beide Mannschaften ins Spiel. Die körperlich nach Länge überlegenden Emmertaler machten es den TVE-Jungs nicht gerade einfach. Jedoch mit der immer stetig steigenden Leistung und einer gut stehenden Abwehr gewann der TVE auch das dritte Spiel mit 20:14. Nach dem Schlusspfiff war die Freude deshalb gewaltig. Das Team hatte es in der Saison sowie auch im Final -Four geschafft, ungeschlagen zu bleiben und so können sie sich jetzt mit Stolz „Regionsmeister“ nennen.

Im Sieger-Team waren Björn Ole Kulisch, Cedric Schulz, Christopher Frede, Christoph Schridde, Felix Peters, Fabian Sziedat, Joost Hinrichs, Jost Plate, Marian Leddin, Mathis Kirste, Max Künnecke, Niklas Pick, Patrick Müller und Sven Noll und das Trainergespann Jan Louis Guhl, Till Plate und Christoph Brause.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.