Stadtrat hält seine konstituierende Sitzung in der Mensa der KGS

15. November 2016 @

Zu seiner konstituierenden Sitzung kamen die Mitglieder des alten und neuen Stadtrates sowie zahlreiche Besucher am Donnerstag in der Mensa der KGS zusammen. Dabei wurden die entscheidenden Personalien und Strukturen für die kommende Legislaturperiode festgelegt. Zudem wurden langjährige Mitglieder geehrt und ausscheidende verabschiedet.

Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke (li.) begrüßt die neuen AfD-Ratsmitglieder Siegfried Reichert, Werner Ostermeyer udn Henning Franke (v.re.) - Foto: JPH

Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke (li.) begrüßt die neuen AfD-Ratsmitglieder Siegfried Reichert, Wolfgang Ostermeyer und Henning Franke (v.re.) – Foto: JPH

Mit 33 Mitgliedern und vielen Verwaltungsangehörigen startete die konstituierende Sitzung des Sehnder Stadtrates in der Mensa der KGS. Dazu begrüßte der Sehnder Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke auch die „Neulinge“ Der Linken, Karl-Heinz Wilke, der FDP, Jonas Renz, und die drei Mitglieder der AfD, Wolfgang Ostermeyer, Siegfried Reichert und Henning Franke. Danach ging es um die Wahl des Nachfolgers von Heinrich Heineke, dem bisherigen Ratsvorsitzenden, der nicht wieder kandidiert hatte für den Stadtrat. Die Wahl leitete Gisela Neuse als ältestes Mitglied des Stadtrates. Auf den Vorschlag des Gremiums wurde Ralf Marotzke (CDU) einstimmig gewählt, als seine Stellvertreterin Dr. Silke Lesemann (SPD).

Im Stadtrat gibt es nun zwei Gruppen und eine Fraktion sowie ein Einzelmitglied: CDU und FDP als Gruppe, SPD und Grüne als eine weitere (siehe gesonderten SN Bericht), die AfD als Fraktion und den Kandidaten der Linken als Einzelmitglied. Die wählten als Vertreter des Bürgermeisters  Gisela Neuse (SPD) und Hartmut Völksen (CDU).

Gisela Neuse gratuliert Ralf Marotzke zu seiner Wahl als Ratspräsident - Foto: JPH

Gisela Neuse gratuliert Ralf Marotzke zu seiner Wahl als Ratspräsident – Foto: JPH

Als eine Neuerung wird der Rat zukünftig über fünf sogenannte „Fachausschüsse“ verfügen, einen mehr als bisher. Ein Antrag der AfD auf Beibehaltung der bisherigen Regelung wurde zuvor von den übrigen Fraktionen abgelehnt. Die fünf Ausschüsse befassen sich mit „Finanzen, Steuerung, Innere Dienst“ (FA 1), „Schule, Sport, Kultur und Soziales“ (FA 2), „Kita und Jugend“ (FA 3) , „Stadtentwicklung und Umwelt“ (FA 4) und „Brandschutz, Ordnung und Ehrenamt“ (FA 5). Dazu kommt der Verwaltungsausschuss, der geheim tagt. Letzterer ist besetzt mit Günter Pöser (B90/Grüne), Gisela Neuse, Max Digwa und Olaf Kruse (alle SPD) sowie Hartmut Völksen, Elisabeth Schärling und Klaus Hoffmann (alle CDU); dazu kommt Wolfgang Ostermeyer (AfD).

Die ausscheidenden Mitglieder wurden mit einer Flasche Wein bedacht - Foto: JPH

Die ausscheidenden Mitglieder wurden mit einer Flasche Wein bedacht – Foto: JPH

Als Fachausschussvorsitzende wurden für den FA 1 Heike Benecke (CDU), FA 2 Sepher Sadar Amiri (CDU), FA 3 Andrea Gaedecke (SPD), FA 4 Edgar Bäkermann (SPD) und FA 5 Karl-Heinz Grun (SPD) durch die Fraktionen benannt und vom Rat bestätigt. In den Jugendausschuss entsendet der Rat die externen Personen Lasse Schrader (TVE Sehnde) und Pastorin Damaris Frehrking. Auch die Vertreter bei Unternehmen, Zweckverbänden und Vereinen wurden an diesem Abend benannt.

Der Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke (li.) mit seinen Vertretern Hartmut Völksen udn Gisela Neuse (v.re.) - Foto: JPH

Der Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke (li.) mit seinen Vertretern Hartmut Völksen und Gisela Neuse (v.re.) – Foto: JPH

Geehrt wurden mit der Wappennadel der Stadt dann am Schluss der Sitzung für 15 Jahre Arbeit als Ortsbürgermeister Almuth Gellermann (Wassel), Dr. Silke Lesemann (Bolzum) und Bernd Ostermeyer (Bilm). Für 30 Jahre Tätigkeit im Stadtrat bekam Wolfgang Toboldt eine Urkunde vom Niedersächsischen Städte- und Gemeindebund und die Wappennadel in Silber, die auch Konrad Haarstrich für 26 Jahre Tätigkeit erhielt. Für drei Wahlperioden wurden Axel Friehe, Olaf Kruse, Wolfgang Ostermeyer, Barbara Külp, Christel Lehr, Dr. Silke Lesemann und Gisela Neuse geehrt. Aus dem Rat verabschiedeten sich mit einer Dankesurkunde und Bild des Stadtrates Almuth Gellermann, Sabine Gembolis, Cord Waschke, Heiko Hallmann, Regine Höft, Angelika Thomaier, Werner Kracke und Axel Friehe.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.