Spielplatz Osterkamp in Rethmar wird umgestaltet

Der Winter nähert sich dem Ende und planmäßig beginnen die Arbeiten auf dem Spielplatz Osterkamp in Rethmar. Hierzu muss der Platz für zirka drei Wochen komplett gesperrt werden.

Spielplatzumbau in Rethmar – Foto: JPH

Kurzfristig beginnt ein Garten- und Landschaftsbaubetrieb mit den Abrissarbeiten. Ein alter Spielturm und ein Klettergerüst werden entfernt, die Flächen für den Sand unter den Spielgräten wird abgetragen und eine Kante aus bespielbaren Sandsteinquadern am Sandkasten gebaut. Der neue Spielturm mit Rutsche, Kletternetz, Hangelstrecke, Freeclimbingwand und Feuerwehrrutschstange sowie die Doppelschaukel werden dann in der Woche nach Ostern aufgebaut. Wenn der Beton nach rund zwei Wochen getrocknet ist, können die Kinder dann ab Ende April die neuen Geräte nutzen.

Besonders interessant wird der Spielturm werden, der durch Spenden von knapp 3000 Euro großzügiger als bisher ausgestattet werden konnte. Die Geräteauswahl erfolgte in Absprache mit der örtlichen Elterninitiative.

Größere Karte anzeigen

Anzeige
Werben Sie bei Sehnde-News
Klicken Sie hier auf diese Box, um Google Opt-Out zu wählen Ich weiß . Hier klicken um dich auszutragen.