SPD -Sprechstunde und „Roter Freitag“

9. August 2016 @

SEHNDE-NEWS.DE. Zu einer Bürgersprechstunde und in diesem Jahr erstmalig stattfindenden „Roten Freitag“ lädt der SPD-Ortsverein Sehnde für kommenden Freitag, 12. August, ein. Im Bürgertreff an der Straße des Großen Freien in Sehnde stehen von 16.30 bis 18 Uhr die stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Andrea Gaedecke sowie Mitglieder der SPD Sehnde und aus den Ortsteilen den Besuchern Rede und Antwort.

Der erste "Rote Freitag" ist geplant - Foto: JPH

Der erste „Rote Freitag“ ist geplant – Foto: JPH

Der „Rote Freitag“ ist ein lockeres Treffen und bietet deshalb nicht nur für Parteimitglieder eine gute Gelegenheit, die Menschen hinter den Parteiämtern kennenzulernen, Fragen zu stellen oder etwas über sich selbst, die eigene Motivation und den eigenen Ziele zu erzählen. Der „Rote Freitag“ auch bietet eine gute Gelegenheit, Abgeordnete, Ratsmitglieder und Parteibasis in lockerer Atmosphäre an einem Ort zusammen zu bringen. Hintergrundinformationen über aktuelle Entscheidungen lassen sich gut bei einem gemeinsamen Getränk erzählen.

 

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.