Schwerer Unfall in Müllingen

10. April 2015 @

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Verletzten kam es in der Nacht zum heutigen Freitag um 1.45 Uhr; der Mann musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Unfallursache ist noch nicht bekannt - Foto: JPH

Die Unfallursache ist noch nicht bekannt – Foto: JPH

Im Sehnder Ortsteil Müllingen und dort am Ortstausgang in Richtung Ingeln verlor ein 51-Jähriger aus Sehnde die Kontrolle über seinen Audi A4, in der Folge kam er von der Fahrbahn ab. Zunächst fuhr er derart dicht an einem Straßenbaum vorbei, dass dessen Rinde abgeschält wurde. Danach befuhr der Audi den rechtsseitigen Grünstreifen, der Fahrer lenkte ihn in Richtung eines neben dem Grünstreifen befindlichen Straßengraben. Dort tauchte das Fahrzeug mit der Front in den Entwässerungsgraben, überschlug sich und blieb schließlich auf einem hinter dem Graben befindlichen Acker auf dem Dach liegen.

Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Auto befreien; er wurde von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht. Am Audi A4 entstand Totalschaden.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.