Schützenfest in Haimar beginnt am 24. April

17. April 2015 @

Das erste Volks- und Schützenfest in der Region Hannover findet von Freitag, 24. April, bis Sonntag, 26. April, auf dem Zimmerplatz in Haimar statt. Am Schießen auf die Bürgerscheibe können in dieser Zeit alle Einwohner Haimars, die das 18.Lebensjahr vollendet haben und nicht dem Schützenverein angehören, noch teilnehmen. Die Schießtermine sind Freitag, 17. April, von 19 bis 22 Uhr und Sonnabend, 18. April, von 14 bis 17 Uhr. Die Proklamation der Könige 2015 erfolgt dann am 18. April um 19 Uhr im Schützenhaus des Ortes. Gäste sind nicht nur herzlich willkommen.

Zahlreiche Vorhaben erwarten die Besucher am kommenden Wochenende - Foto: JPH

Zahlreiche Vorhaben erwarten die Besucher am kommenden Wochenende – Foto: JPH

Das Festprogramm bietet viele Highlights. Es beginnt am Freitag um 15 Uhr mit dem Kindernachmittag und verbilligten Fahrpreisen. Um 20 Uhr startet im Zelt die Disco. Am Sonnabend erfolgt um 13 Uhr zunächst die Kranzniederlegung und daran anschließend das Anbringen der Königsscheiben. Um 20 Uhr beginnt der Festball, gegen 21.30 Uhr sind Showeinlagen vorgesehen.

Am Sonntag ist um 11.30 Uhr das Festessen bestellt, zu dem Marion Becker gerne noch Anmeldungen entgegennimmt. Der Große Festumzug geht um 14.30 Uhr los, anschließend wird selbstgebackener Kuchen verkauft. Die Schausteller kommen auch dieses Jahr wieder von der Familie Musiolek.Die Haimarer Schützen freuen sich auf ein schönes Festwochenende mit vielen Besuchern.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.