Schützen aus Haimar benötigen schnellste Unterstützung: ein Mausklick genügt

16. April 2016 @

Die Schützen aus Haimar feiern am kommenden Wochenende ihr Schützenfest. Dafür benötigen sie jetzt die Unterstützung aller Sehnder – zumindest von denen, die einen Internetanschluss haben. Denn die Schützen haben sich mit vielen größeren Bewerbern bei Antenne Niedersachsen um einen Zuschuss für ihr Schützenfest beworben. „Pimp your Schützenfest“, was so viel heißt wie „Motzt Euer Schützenfest auf“, ist das Motto der Aktion des Senders. Einzige Forderung: die meisten Klicks für den Bewerber auf der Homepage von Antenne Niedersachsen.

Der SV Haimar braucht die Unterstützung der Sehnder - Logo: SV Haimar

Der SV Haimar braucht die Unterstützung der Sehnder – Logo: SV Haimar

„Es wäre schön, wenn unser kleiner Verein die Unterstützung der Sehnder bekommen würde, denn allein können wir es gegen die großen Mitbewerber nicht schaffen“, sagt der 2. Vorsitzende des SV Haimar, Jan Bennwig, SN am Telefon. „Noch bis Montag läuft die Abstimmung, da können noch viele Unterstützer ihre Stimme für uns abgeben.“ Tatsächlich treten die Haimarer gegen große Konkurrenten an, aus Peine, Braunschweig und anderswo in Niedersachsen.

Nur einmal auf dieser Seite klicken - Schreenshot: Antenne Niedersachsen

Nur einmal auf dieser Seite klicken – Schreenshot: Antenne Niedersachsen

Jetzt sind alle Sehnder aufgerufen, den Verein zu unterstützen und sich mit einem Klick auf der Seite des Senders für die Haimarer auszusprechen. Die meisten Klicks ergeben den Sieger des Wettbewerbs. Und es dauert nur etwa eine halbe Minute, sich für den SV Haimar auszusprechen.

Hier geht’s zur schnellen Unterstützung – wär doch gelacht, wenn die Sehnder ihre Schützen nicht unterstützen würden.

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.