Projektwoche „Ökologie und Umwelt“ an der KGS Sehnde

9. April 2016 @

SEHNDE-NEWS. Die diesjährige Projektwoche der KGS Sehnde fand in der Zeit von Montag, 4. April, bis Donnerstag, 7. April, statt. Die Woche stand dieses Jahr unter dem Motto „Ökologie und Umwelt“. Die Schüler und Schülerinnen hatten sich dabei in vielen Projektgruppen zusammengefunden, die die Vorhaben gemeinsam realisierten.

Die Schüler der KGS stellten ein Projekt aus ihrer Schule auf dem Marktplatz vor - Foto: JPH

Die Schüler der KGS (hi.) stellten ein Projekt aus ihrer Schule auf dem Marktplatz vor – Foto: JPH

Viele Ideen und Vorschläge der Lehrkräfte wurden von den Schülern in die Tat umgesetzt und in fachspezifischen Projektgruppen dargestellt. Die schuleigene Internetredaktion hat vielseitige Bereiche kennengelernt, wie vegane Ernährung, Wasserökologie, Upcycling. Zudem gibt es Projekte, die sich besonders auf die Umwelt beziehen. Schülerinnen und Schüler bastelten aus Müll künstlerische Gegenstände oder beschäftigten sich mit dem Artenschutz. „Unser Ziel ist es, mehr Informationen über den Lebensraum und die Nahrungssuche der Tiere zu sammeln“, berichtet Marvin aus der 6 GB.

Die aktuelle Projektwoche ist nach Jahrgängen organisiert worden. Mit viel Interesse und Freude waren die Schüler in ihren Projekten unterwegs und sammelten reichlich Erfahrungen, die ihr Vorgehen in der Zukunft beeinflussen werden. „Ich brauche sowieso kein Fleisch und werde jetzt auch versuchen, auf vegane Ernährung umzusteigen“, erklärt Lotta aus der 7GA, die bereits Vegetarierin ist. Besonders schön ist es, zu sehen, wie der Schulteich wieder zum Leben erweckt wird. Schüler des 7. Jahrgangs reinigten und gestalteten im Projekt „Schulbiotop“ die Umgebung des Teiches komplett neu.

Dank einer Woche voller interessanter und spannender Eindrücke vermittelten die Lehrkräfte den Schülern eine bessere Sichtweise zum Thema „Ökologie und Umwelt“. Eine detaillierte Berichterstattung gibt es auf der schuleigenen Webseite.

Auch diese Pressemitteilung der KGS ist Bestandteil der Projektwoche. Sie wurde erstellt von Julia Dörhage und Nina Patzer aus der Klasse E4, der Einführungsphase der Oberstufe, die im Projekt „Internetredaktion“ von Helmut Glameyer die Woche durch Berichterstattungen begleitete und sie auf der Webseite veröffentlichte.

Julia Dörhage/Nina Patzer/JPH

Kommentare gesperrt.

© 2019 Sehnde-News.